Twitter Tweets

Webdesign – Qualifikation aus Leidenschaft

Falk Keller, *1976, ist Kind der ersten Stunde. Seit den Anfängen des modernen Internets beschäftigt er sich mit dessen Materie und rutscht zunächst aus Hobby und Leidenschaft in die Riege der Webdesigner und -entwickler. Vom Studium des Bauingenieurwesens wechselt er die Fachrichtung und schließt als Diplom Informatiker ab. Bereits während seines Studiums erstellt er Webseiten, programmiert für andere Agenturen und gründet mit einem Kommilitonen die Internetagentur 2K Systems. Unter dem Label Design Keller führt er seine eigene Agentur am Frankfurter Tor direkt in Berlins Mitte.

Für Reister Webdesign ist Falk Keller im Rahmen eines Kompetenznetzwerks als "Chef-Entwickler" tätig. Die Andrä AG in Berlin unterstützt er partnerschaftlich u.a. durch die Entwicklung von technisch hochwertigen Online-Konfiguratoren. An der FHTW Berlin ist Falk Keller zeitweise als Dozent im Fachbereich der Angewandten Informatik tätig.

Jenseits der Digitalwelten, genießt Falk Keller gern das Kribbeln bei einer Ausfahrt mit seiner Triumph Speed Triple, fotografiert alles, was ihm vor die Linse kommt und tingelt gern durch Berlin und die Welt bei Tag und bei Nacht.

Seine treueste Mitarbeiterin ist die adoptierte Golden Retriever-Dame Lara.

-

Projektvielfalt schafft Erfahrung

Im Laufe der Jahre durfte Falk Keller kleine als auch große Webprojekte realisieren. Im Bereich Referenzen finden Sie eine kleine Beispielauswahl. Dazu zählen z.B. die komplette Anwendungsentwicklung und -umsetzung von: Kundenservice Portalen für Juwelen- und Schmuckmanufakturen, Hotelbuchungssystem mit über 80.000 Hotels, Band- und Musikervermittlung mit mehr als 5.000 Bands, Websites und Content Managementsysteme für die Bereiche E-Government, Bildung, Industrie, Handwerk, Hotellerie, Gastronomie, Personaldienstleistungen, Kunst & Kultur ...

... Die realisierten Projekte reichen vom kleinen Firmenauftritt über Blogs, Shops, Foren, Buchungssystemen, Content Management Systemen, individuellen Typo3-Projekten, Online Anzeigemärkten, Online-Portalen bis hin zu integrierten E-Business-Lösungen für B2B und B2C.